Zimmerdisplay

Das Zimmerdisplay wird im Zimmereingangsbereich eingesetzt. Über das Zimmerdisplay können alle Informationen der Rufanlage, wie z.B. anstehende Rufe, Not- und Sonderrufe, Störungen, Brandmeldungen aus der BMA, usw. im Klartext angezeigt werden. Des Weiteren ist die Anzeige von Anwesenheitsmeldungen verschiedener oder auch nur der eigenen Gruppe auf dem Zimmerdisplay möglich.

Bei mehreren Informationen wird automatisch durchgeblättert, wobei bis zu drei Rufinformationen gleichzeitig darstellbar sind. Kommt eine neue Meldung herein, wird diese einmalig über die gesamte Displaygröße dargestellt, sodass sie selbst aus einer Entfernung von 5m deutlich zu sehen ist.

Zusätzlich erfolgt eine grafische Symbolunterscheidung der Rufarten: Ruf (es wird eine Glocke angezeigt), Technikruf (es werden zwei Glocken angezeigt), Notruf (es werden drei Glocken angezeigt).

Die Anzeige des Zimmerdisplays ist kontrastreich, grafikfähig und hat eine Größe von 49 mm x 29 mm. 

Unter dem Display sitzen eine rote Ruf- und eine grüne Abstelltaste, die bei Betätigung leuchten.

Bei Rufauslösung wird zusätzlich ein akustischer Beruhigungssummer aktiviert.

Die Taste rot steht für Bewohner- oder WC-Ruf, die Taste grün für Abstellen und Anwesenheit. Bei eingetasteter Anwesenheit des Pflegepersonals wird der Nachsendesummer automatisch aktiviert, das bedeutet, dass anstehende Rufe aus anderen Räumen zusätzlich zur optischen Darstellung akustisch über den Summer gemeldet werden. Dabei wird zwischen Ruf-, Notruf- und Sonderrufton unterschieden.    

Jede Taste kann wahlweise auch mit unterschiedlichen Sonderrufen belegt werden.

Stehen keine Rufe an und sind keine Anwesenheiten gesetzt, wird immer das Datum mit Uhrzeit angezeigt.

Wenn keine Rufinformationen anstehen, schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung automatisch ab.

Pro Busmodul können 2 Zimmerdisplays angeschlossen werden.

 

Besondere Merkmale

  • Kontrastreiches LC-Display, hintergrundbeleuchet
  • Ausführliche Anzeige aller Rufereignisse im Klartext, z.B. Notruf mit Bewohnername und Gruppe
  • Erkennung von verschiedenen Rufzuständen aus jedem Zimmer, z.B. Bewohnerruf, Anwesenheit, Hilfe,- Not-, Vital-, Technik-, Diagnostikruf.
  • Bei jeder Verkabelung selektive Rufausgabe, z.B. Bett 1, Bett 2, Bad/WC
  • Das Display ist mit dem Ruf-/Abstelltaster rot/grün (Typ KT) oder dem Hilfetaster gelb/grün (Typ HT) ausgestattet.
  • Unterputz- und Aufputzausführung
  • Umschaltbar auf Anwesenheitsabfrage
  • Ständige Leitungsüberwachung
  • Störmeldeselbsterkennung
  • Ideal zur Sanierung bestehender Schwesternrufanlagen/ Ruf-Leitsysteme
  • Kompatibel zu handelsüblichen Schalterprogrammen
  • Enthält Kleinrechner mit dialogfähiger Kommunikation
  • Akustische Unterstützung der Rufnachsendung
  • Rufbestätigung durch Summer

Technische Daten

  • Maße (HxB): 90 x 80 mm
  • Strom: < 10 mA
  • Beleuchtet: < 25 mA
  • Anschluss an: 2-Pol Steckklemmen
  • Anschlussart: gesteckt
  • Installationsart: uP
  • Display: Grafikdisplay LCD 128 x 64 Dot

 

Artikelnummer / Bezeichnung

4111-0003-3000 ZD-XL

4111-0004-3000 ZD-XL-HT (Hilfetaster)