Busmodul-Kompakt

Das Modul wird als Kombitaster im Eingangsbereich in eine uP/aP-Dose montiert. Es kann aber auch vom Kombitaster getrennt an jeder Stelle im Zimmer, je nach Verkabelung, montiert werden. Über seinen  überwachten analogen Eingang kann eine zusätzliche Meldung erfolgen (Tür, Brandmelder, etc.). Im Zimmer werden nur zwei Drähte benötigt (Zimmerbus). Das Modul eignet sich besonders zur Sanierung von bestehenden Rufanlagen. Der Anschluß einer/eines Zimmeraußenlampe/ Türschildes ist ebenfalls über zwei Drähte möglich, ohne das die Lampe zusätzlich mit Strom versorgt werden muss. Das Modul überträgt je nach angeschlossenen Tastern selektiv: Bett-1, Bett-2, Ruf, Notruf, Hilfe, Diagnostik etc.

Besondere Merkmale

  • Leistungsumfang wie Busmodul für selektive Rufausgabe, jedoch:
  • als Kombitaster im Eingangsbereich unter Putz (uP) oder auf Putz(aP) montierbar
  • Vom Taster getrennt an jeder Stelle in die Verkabelung integrierbar
  • Besonders kompakte Bauweise – passend für jede handelsübliche uP/aP-Dose
  • Weiterer überwachter, analoger Eingang
  • Mit Zimmeraußenlampe/Türschild kombinierbar

Technische Daten

  • Maße (H x B x T): 47 x 47 x 25mm
  • Strom: < 30mA; mit Lampe über Zimmerbus und anstehendem WC-Ruf (rot/gelb) < 150mA
  • Anschluss an 6-pol. Steckklemme
  • Anschlussart gesteckt
  • Installationsart uP
  • Spannung 12 – 28 Volt

 

Artikelnummer / Bezeichnung

3011-0004-3000 BM-K -vPuP

3011-0005-3000 BM-K-KTup